Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Trend bei Brautkleidern 2013

Jedes Jahr im Januar finden bundesweit Hochzeitsmessen statt, auf denen die neuesten Trends bei den Brautkleidern präsentiert werden. In diesem Jahr sind bei den Brautkleidern wie immer die Farbe Weiß angesagt und die Spitze ist zurück. Ferner wollen die meisten Bräute einen figurbetonten Schnitt. Mehr zum Thema Trend bei Brautkleidern erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist zur Zeit bein Brautkleidern gefragt?
Bei einer Hochzeit will vor allem die Braut gut aussehen, denn es ist ihr Tag. Wer sich trauen lässt, macht diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hierbei sollte alles perfekt sein. Daher muss es auch das ideale Brautkleid sein. Viele Frauen entscheiden sich für ein weißes oder champagnerfarbenes Brautkleid, was Reinheit und Unberührtheit symbolisiert.

Diese Tradition ist schon sehr als und dennoch gibt es jedes Jahr wieder etwas Neues bei den Brautmoden. Aus diesem Grund sind Hochzeitsmessen sehr gut, um sich über alles aktuellen Trends und Neuheiten zu informieren. Zwar wollen die meisten Bräute ein weißes Kleid, aber auch farbige Akzente setzen sich mehr und mehr durch, wie beispielsweise Schleifen in Grau-Stufen oder kleine Blüten in Cappuccino.

Welche Trends sind noch neu?
Auch die Farbe rot ist bei einem Brautkleid durchaus Salonfähig. Obwohl es sich nicht viele trauen, kann die moderne Braut von heute ruhig auch mal was wagen und ein außergewöhnliches Brautkleid tragen.

Bei den Stoffen sind vor allem Spitze und Tüll gefragt, wobei dieser Trend eindeutig auf das britische Königshaus zurückzuführen ist. Denn die letzte Hochzeit am Königshaus fand in einem feinen und wunderschönen Spitzenkleid statt. Welche Braut wünscht sich nicht an ihrem Hochzeitstag wie eine Prinzessin auszusehen. Darüber hinaus wird es beim Schnitt des Brautkleides zunehmen sexy, worüber sich vor allem der Bräutigam freuen wird.

Die moderne Braut von heute trägt ein figurbetontes Hochzeitskleid und zeigt auch noch viel Dekolleté, wenig Ärmel und keine Träger. Ein anderer Trend im Jahr 2013 sind mehrlagige Röcke, die mit farbigen Stickereien verziert sind und so dem Look noch mehr Eleganz verleihen. Auch zauberhafte Pastelltöne sind angesagt, wie beispielsweise zartes Rosé, Apricot oder Sonnengelb. Wer es romantisch mag, sollte sich für ein farbiges Brautkleid entscheiden.

Am auffälligsten und gewagtesten sind die Brautkleider im Meerjungfrauenlook. Sie liegen besonderes eng an und betonen die Kurven der Frau. Darüber hinaus ist auch das Bein zeigen bei einer Braut wieder voll im Trend. Diese Hochzeitskleider haben an der Vorderseite einen langen Schlitz und dieser sorgt für tiefe und lange Einblicke. Das ist ein toller Hingucker. Sie sollten bei diesem Kleid aber unbedingt auch High Heels tragen, so kommen ihre Beine besser zur Geltung und erscheinen viel länger.

Wer noch mehr erfahren möchte, kann sich gerne im Internet umschauen und sich einige tolle Looks anschauen, um einen besseren Überblick zu erhalten. Weitere Informationen zum Thema Trend bei Brautkleidern erfahren Sie bei www.idealo.de.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz