Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Fotobücher als Erinnerung an die Hochzeit

Die Hochzeit ist ein unvergesslicher Tag im Leben eines Paares. Meist hat man sehr lange darauf hingeplant und viel Mühe und Energie in die Vorbereitungen gesteckt. Leider vergeht auch der Hochzeitstag viel zu schnell. Fotobücher sind eine gute Möglichkeit, die zahlreichen schönen Erinnerungen für die Ewigkeit festzuhalten.

Was ist ein Fotobuch?
Der Name sagt es: Bei einem Fotobuch handelt es sich um ein Buch, welches hauptsächlich aus selbstgeschossenen Fotos, aber durchaus auch aus kleinen Texten besteht. Die Fotos im Fotobuch können in verschiedenen Größen und Formaten angeordnet werden. So erzählen sie die Geschichte der Hochzeit. Ein qualitativ hochwertiges Fotobuch ist langlebig. So kann man immer wieder die Bilder der Hochzeit anschauen und sich daran erfreuen.

So gestaltet man ein Fotobuch
Wer ein Fotobuch als Erinnerung an die Hochzeit gestalten möchte, sollte zunächst die schönsten Bilder der Hochzeitsfeier auswählen. Anschließend kann man, wenn dies gewünscht wird, kleine Subtexte verfassen. Nun gilt es zu entscheiden, wie die Fotos angeordnet werden sollen. So kann man beispielsweise eine Seite mit einem einzigen Foto im Großformat ausfüllen. Man kann aber auch die Fotos sehr klein drucken und so viele einzelne Fotos auf eine Seite bringen. Eventuelle Texte können direkt unter die Fotos gedruckt werden oder auch seitlich angeordnet werden. Grundsätzlich sind der Phantasie bei der Gestaltung eines Fotobuches als Erinnerung an die Hochzeit keine Grenzen gesetzt.

Fotobuch herstellen lassen
Wer ein Fotobuch als Erinnerung an die Hochzeitsfeier erstellen möchte, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Das Fotobuch kann man in einer Buchbinderei binden lassen. Oft sieht dies sehr edel aus, ist aber auch mit teils hohen Kosten verbunden. Wenn man das Buch in einer Buchbinderei binden lassen möchte, kann man entweder Fotos auf die zu bindenden Seiten kleben oder aber die Fotos selbst direkt auf geeignetes Papier drucken und dieses danach binden lassen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, das Fotobuch online zu bestellen. Hierzu offerieren die meisten Anbieter von Online-Fotobüchern eine Software, die man sich kostenlos auf der Homepage herunterladen kann. Die Bedienung ist in der Regel sehr einfach, spezielle Computerkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. So kann man beispielsweise die Fotos mit einem Mausklick an die gewünschte Stelle der Online-Seite ziehen und gewünschte Texte einfach in das Textfeld eingeben. Wenn man ein Fotobuch als Erinnerung an die Hochzeit online bestellt, hat man meist auch eine sehr große Auswahl zwischen verschiedenen Design-Vorlagen. Viele Fotobuch-Anbieter haben auch spezielle Hochzeits-Design im Repertoire. Nachdem man alle Fotos angeordnet hat, legt man das Fotobuch in einen virtuellen Warenkorb und bestätigt den Kaufvorgang. Es empfiehlt sich, vor der Bestätigung nochmal alle Texte genau auf Tippfehler durchzusehen. Diese sind hinterher sehr ärgerlich! Manche Anbieter stellen auch die Option zur Verfügung, dass die Texte gegen Aufpreis nochmal durchgesehen werden. Die bestellten Fotobücher werden meist innerhalb weniger Werktage gedruckt und dem Kunden direkt nachhause geliefert. Übrigens: Fotobücher als Hochzeitserinnerung sind auch ein tolles Geschenk für das Brautpaar!





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz