Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
So wirst du zum perfekten Trauzeugen

Wer glaubt, es wäre mit der Unterschrift beim Standesamt getan, der liegt falsch: Trauzeugen haben in den meisten Fällen alle Hände voll zu tun und sind fest in den Planungsprozess mit eingebunden.

Weil angehende Ehepaare bei der Hochzeitsplanung oft gar nicht wissen, wo ihnen der Kopf steht, helfen Trauzeugen ihnen bei der Organisation. Für die Trauzeugen bedeutet das, stets einen kühlen Kopf zu bewahren, ein gewisses Organisationstalent vorzuweisen und auch als seelische Stütze beizustehen. Die meisten Leute wissen zum Zeitpunkt der Frage auch gar nicht was so auf einen zukommen wird. Daher gilt im stetigen Austausch mit dem Brautpaar zu stehen und auf die Wünsche und Vorstellungen acht zu geben. Ist alles besprochen und geklärt, kann es in die Planung gehen. Denn die Aufgaben und Anforderungen sind zahlreich.

Du bist der Ansprechpartner und Seelsorger
Formulierungen wie „Wenn ihr unseren Tag mitgestalten möchtet, stehen euch unsere Trauzeugen bei Fragen zur Verfügung“ nehmen viele Brautpaare mit in ihre Hochzeitseinladung auf. Gäste, die das Brautpaar mit Einlagen oder Reden überraschen möchten, könnten sich im Vorfeld der Hochzeit also bei dir melden. Daneben musst du dich aber auch um die Braut oder den Bräutigam kümmern. Sei offen für viele Links und Fotos, die fürs „Absegnen“ bei dir landen werden und signalisiere dem Brautpaar, dass es dich nicht nervt, wenn sie um deine Meinung bitten.

Brautkleid und Anzug Wahl
Ob Hippie-Hochzeit, Rockabilly-Party oder die klassische Trauung in Weiß: Jede*r hat individuelle Vorstellungen vom idealen Hochzeitsoutfit. Als Trauzeuge unterstützt du bei der Kleiderwahl und den Accessoires. Ist die Entscheidung gefallen, könnt ihr auch die Garderobe eventueller Brautjungfern oder den Dresscode der Gäste bestimmen. Gerade für die Braut ist dieser Teil der Hochzeitsvorbereitung sicher der emotionalste. Das Wichtigste für dich als Trauzeuge: Stehe beratend zur Seite, dabei darfst Du auch ehrlich sein! Gib der Braut oder dem Bräutigam jedoch genügend Freiraum, die Kleider auf sich wirken zu lassen.

Der Junggesellenabschied
Bei der Planung des Junggesellenabschied steht der Trauzeuge wohl an vorderster Front. Hier ist Organisationstalent gefragt, denn vom Einladen bis hin zur Abreise gibt es viel zu tun. Vielleicht magst du dir für die Planung des Junggesellinnenabschieds noch eine weitere federführende Person hinzuholen und gemeinsam bei der Basis anfangen: Action? Entspannung? Natur? Was würde der Braut/dem Bräutigam gefallen?

Die Aufgaben am Tag der Hochzeit
Als Trauzeuge darfst du auch am Tag der Hochzeit bei allen emotionalen Highlights an der Seite des Brautpaares sein – und dazu gehört auch, am Morgen beim Getting Ready. Bei der standesamtlichen Trauung folgt die eigentliche Aufgabe der Trauzeugen, nämlich die Trauung mit deiner Unterschrift zu besiegeln, die Verlobungsringe entgegenzunehmen
und die Eheringe zu übergeben. Wenn alle Gäste in der Location angekommen sind, ist auch schon die Rede der Trauzeugen dran. Wer sich nicht wohlfühlt alleine vor vielen Menschen zu sprechen, der kann sich auch mit dem anderen Trauzeugen zusammentun und die Rede gemeinsam halten.

Auch die Programmplanung liegt oft in deiner Hand. Hier solltest du dir etwas überlegen, was auch den zukünftigen Eheleuten gefallen könnte. Vielleicht stellst du schon im Vorfeld heimlich ein Hochzeitsbuch oder -zeitung zusammen, zu dem alle Gäste inhaltlich etwas besteuern, oder organisierst ein ausgefallenes Transportmittel.

Ist der große Tag vorbei, beginnt für das Brautpaar das Eheleben mit all seinen Höhen und Tiefen. Als Trauzeuge wirst Du immer eine besondere Rolle an ihrer Seite einnehmen – als helfende Hand, seelische Unterstützung oder vielleicht ja auch bald schon als Taufpaten!





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz