Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Maßgeschneiderte Anzüge von XUITS: Cutaway, Smoking oder klassisch
XUITS GmbH
Männer tun sich beim Erwerb ihres Hochzeitsanzug meist sehr schwer. Im Gegensatz zu den Frauen haben sie keine so konkrete Vorstellung, was sie tragen möchten bzw. wie ihr Anzug aussehen soll. Zudem wird der Kauf erfahrungsgemäß relativ spät angegangen, was einen weiteren Nachteil verkörpert. Oft bleibt nur noch wenig Zeit, um den idealen Anzug ausfindig zu machen.

Nicht zu lange warten
Der erste große Tipp zum Thema Anzugkauf besteht darin, nicht auf den letzten Drücker einkaufen zu gehen. Besser ist es, sich mindestens acht Wochen vor der Trauung auf die Suche zu begeben. Später sollte mit der Suche auf gar keinen Fall begonnen werden, denn falls die Entscheidung fällt, einen maßgefertigten Anzug zu tragen, muss noch genügend Zeit bleiben, damit der Schneider den Hochzeitsanzug fertigen kann. Der Maßschneider XUITS aus Frankfurt, Köln und München empfiehlt schon 6 Wochen vorher sich darauf vorzubereiten.
Leider gibt es zahlreiche Männer, die den Erwerb eines maßgefertigten Anzugs gar nicht erst in Betracht ziehen. Der Grund ist fast immer derselbe: Es wird angenommen, dass solch ein Anzug an besonders hohe Kosten geknüpft ist. Dabei muss dies nicht zwingend der Fall sein. Qualität mag zwar ihren Preis haben, doch ein hochwertiger Anzug von der Stange ist schlussendlich fast genauso kostspielig. Daher ist es meist sogar vernünftiger, sich gleich für den Maßanzug zu entscheiden. Immerhin wird dieser aus genau dem Stoff gefertigt, den der angehende Bräutigam selbst ausgewählt hat. Zudem sitzt der Anzug wirklich perfekt, was schlussendlich am wichtigsten ist.

Die klassische Kombination: Cutaway und Smoking
Wer es traditionell mag und zugleich Wert auf einen stilvollen Auftritt legt, entscheidet sich am besten für die Kombination aus Cutaway und Smoking. D.h. tagsüber wird der Cutaway getragen, der schlussendlich nichts anderes als ein besonders festlicher Anzug ist. Weil dieser nur tagsüber getragen wird, bedarf es außerdem noch eines Smokings, der dann am Abend getragen wird. Gerade bei dieser Kombination ist es ratsam, sich an einen Maßschneider oder einen Maßkonfektionär zu wenden. Insbesondere der Cutaway ist von der Stange kaum erhältlich. Beim Smoking ist dies schon eher möglich, jedoch sollte gerade er besonders gut sitzen, weshalb es einfach vernünftig ist, auf maßgeschneiderte Mode zu setzen.

Alternative: Der klassische Anzug
Einige Herren mögen ihren Anzug nicht nur an der eigenen Hochzeit, sondern auch noch später zu möglichst vielen weiteren Anlässen tragen. Dann bietet es sich an, einen klassischen Anzug zu wählen. Er besticht mit seiner Vielseitigkeit – wobei jedoch eine Sache bedacht werden muss: Der Anzug sollte unbedingt festlich sein, d.h. nur schwarze oder dunkelblaue Stoffe kommen in Frage.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz