Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Kinder machen eine Hochzeit zu etwas besonderem

Kinder auf einem großen Familienfest?
Viele werden denken: "Um Gottes willen. Bloss nicht." Viele kennen Kinder auf großen Festen nur als störende quengelnde Störenfriede. Oft stehen Kinder unter dem schlechten Ruf unnötige Unruhe auf ein Fest zu bringen. sie gelten oft aus laut. Sind mehrer Kinder anwesend besteht die Gefahr, dass sie sich streiten oder sich gegenseitig zu Unfug anstacheln.

Wie kann man Kinder gut in eine Hochzeit einbinden?
Bei einer Hochzeit gibt es einige Passagen, wo man sich ganz ruhig verhalten muss. Das kann für ein Kind nicht nur unendlich langweilig sein - es kommt einem Kind auch viel länger vor.

Am besten sollte man Kinder in eine Hochzeit einbinden. So sind sie wichtig und stolz auf ihre Aufgabe. Sie werden darauf bedacht sein alles richtig zu machen. Man darf Kinder nur nicht zu sehr unter Druck setzen. Zudem sollte man sich am Alter und an Verhalten im normalen Leben des Kindes orientieren. Ein schüchternes Kind ist nicht unbedingt geeignet um Gäste zu begrüßen. Ein kleines Kind kann noch nicht lesen.

Kinder während der Trauung
Kinder können schön während der Trauung einbezogen werden. Ein Kind kann die Ringe bringen. Kinder können einen eventuell vorhandenen Schleier tragen. Kinderhaben oft Freude daran etwas vorzutragen. Oft sind Kinder stolz, wenn sie besondere Kleidung tragen können. Um nach der eigentlichen Trauung Blumen oder ähnliches zu streuen sind Kinder leicht zu begeistern. Vielleicht hat auch ein Kind Spaß daran Getränke zu reichen ioder leere Gläser einzusammeln. Es gibt unzählige Methoden die lieben Kleinen in aktion zu halten.

Es ist alles natürlich abhängig von der Art der Feier. Neben den kleinen und größeren Aufgaben, mit denen man kleine Gäste glücklich machen kann, sollte man auch für kindgerechte Beschäftigung sorgen. Hier ist auch der eigentliche Charakter der Feier wichtig.

Auf einer Hochzeit mit Kindern sollte an einen Bereich für diese gedacht werden. Je nach Größe der Hochzeitsfeier kann das ein Kindertisch sein, aber auch eine Kinderecke oder ein seperates Kinderzimmer. Zudem sollte eine Person dafür zuständig sein, sich um die Kinder zu kümmern. Diese Aufgabe kann natürlich auch von mehreren Erwachsenen oder älteren Jugendlichen übernommen werden.

Alles dabei zum wickeln?
Bei kleinen Kindern sollte es eine Schlafmöglichkeit und natürlich eine Wickelmöglichkeit geben. Es sollten Spiele da sein und jemand der mit den Kindern spielt.

Eventuell kann man die Kinder in die Hochzeitsvorbereitungen mit einbeziehen. Man kann mit ihnen etwas Basteln, wie Tischschmuck oder Platzkarten. So werden die Kinder spielerisch auf das große Ereignis vorbereitet. Es könnte durchaus sinnvoll sein, die Kinder auch bei den Nachbereitungen, wie aufräumen oder Danksagungen mithelfen zu lassen. So machen sie den kompletten Boden mit: Vorbereitung, Feier und Abschluss. Das könnte Kindern sehr helfen, gut durch ein Fest zu kommen.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz