Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Ideen für außergewöhnliche Hochzeitsgeschenke
Foto: © m.schuckart - Fotolia.com
Die beste Freundin oder der beste Freund, nahe Verwandte oder Kollegen heiraten und schnell stellt sich die Frage „was schenken wir?“. Im Idealfall erleichtert ein Hochzeitstisch die Suche. Hat das Brautpaar keine Vorauswahl getroffen, besteht bei den beliebten Geschenken aus dem Haushaltsbereich die Gefahr, dass mehrere Gäste auf die gleiche Idee kommen. Statt des fünften Messersets sind also kreative Ideen gefragt und viele Mensch möchten auch gerne ein persönlicheres Präsent überreichen. Wir haben einige Anregungen für Sie zusammengestellt.

Das ganz besondere Schmuckstück: Engelsrufer
Glückwünsche zur Hochzeit beschwören häufig höhere Mächte, die das Paar auf seinem gemeinsamen Weg begleiten sollen: Die Ehe möge unter einem guten Stern stehen, von viel Freude, Glück und Gott gesegnet sein und bis in alle Ewigkeit halten. Wenn Sie eine Kette von Engelsrufer verschenken, können Sie diesen Worten auf besondere Weise Nachdruck verleihen. Die Schmuckstücke rufen einer alten Tradition zufolge die persönlichen Schutzengel eines Menschen herbei – durch die sanften Töne einer Klangkugel oder in Form anderer Anhänger wie Engelsflügeln. Die Klangkugeln sind in verschiedenen Farben erhältlich, die alle für bestimmte Eigenschaften stehen. So symbolisiert eine rote Kugel die Kraft der Liebe. Engelsruferketten lassen sich wunderbar individualisieren und sind damit ein ideales Hochzeitsgeschenk. Im Trend liegen Sie damit auch, denn zur Zeit erleben Engel einen regelrechten Hype. Zwei von drei Deutschen glauben an die himmlischen Wesen. Und dieser Glaube hilft tatsächlich in brenzligen Situationen, zum Beispiel im Krankheitsfall.

Geschenke mit Erinnerungswert
Auch wenn meist ein professioneller Fotograf das Brautpaar ablichtet: Momentaufnahmen vom schönsten Tag des Lebens sind ein persönliches und einzigartiges Geschenk mit bleibendem Wert. Schnappschüsse lassen sich in Form eines Fotobuchs wunderbar in Form bringen, auch Hochzeitsvideos kommen gut an. Eine Hochzeitszeitung beziehungsweise ein -buch ist ebenfalls eine schöne Idee. Dabei kommt als Thema nicht nur das bisherige Leben des Brautpaares in Frage. Sie können auch jeden Hochzeitsgast um eine beliebig gestaltete Seite bitten und die gesammelten Beiträge zu einem Werk binden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Bandbreite reicht von Gutscheinen für bestimmte Hilfsdienste über liebevoll gestaltete Glückwunschkarten bis hin zu kleinen Fotocollagen.

Geschenke mit Erlebnischarakter
Es muss nicht immer ein handfestes Geschenk sein – viel Freude bereitet auch ein Erlebnispräsent, wie es mittlerweile von etlichen Anbietern offeriert wird. Romantische Wellness-Wochenenden, Dinner bei Kerzenschein, Ballonfahrten oder ein Paar-Fotoshooting bieten sich als Hochzeitsgabe an. Wer es individueller mag, verschenkt eine eigene „Dienstleistung“. Einmal Babysitten zum Beispiel, wenn bereits Nachwuchs vorhanden beziehungsweise unterwegs ist oder das Ausrichten der bevorstehenden Housewarming-Party. Das Blumengießen, Haustiere füttern und Briefkastenleeren während der Hochzeitsreise ist sicher auch ein gern gesehener Service.

Geldgeschenke kreativ gestaltet
Wenn die zündende Idee so gar nicht kommen möchte, bleibt als Notlösung immer noch ein Geldgeschenk. Damit nicht einfach Scheine im schnöden Umschlag überreicht werden, lässt sich das Bargeld kreativ verpacken. Im Internet kursieren jede Menge witzige und kunstvolle Ideen, wie sich die Euros hübsch zurecht gemacht überreichen lassen. Ob als Glückskeks mit monetärer Füllung oder in Form von kleinen Origami-Kunstwerken.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz